Spenden - bergwacht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spenden

Die Bergwacht Bayern hat seit ihrer Gründung eine Vielzahl von Entwicklungen und Anpassungsprozessen durchlaufen und steht auch heute einer Vielzahl neuer Herausforderungen gegenüber. Insbesondere vermehrte Einsatzzeiten durch zunehmenden Tourismus und neue Einsatzschwerpunkte durch trendige Sportarten erfordern von uns eine intensive Bergrettungsausbildung sowie spezialisierte Fortbildungen.
Auch das notwendige technische und medizinische Gerät, das angeschafft und in Stand gehalten werden muss, darf nicht fehlen.

Die Rettungskräfte der Bergwacht Bayern verrichten ihren Einsatz ehrenamtlich!

Als Förderer der Bergwacht Bayern helfen Sie uns dabei, die Voraussetzungen für unsere ehrenamtliche Arbeit zu erhalten!
Unsere Förderer und ihre Angehörigen können übrigens kostenlos unseren Rückholdienst aus dem In- und Ausland in Anspruch nehmen!

Den Fördererantrag  für eine Unterstützung der Bergwacht Bergwacht Bad Kohlgrub können Sie mit dem Klick auf den Link herunterladen: Förderantrag
Darüber hinaus können Sie der Bergwacht Bayern jederzeit einmalig und ohne Formular spenden.

Unsere Kontonummer für Ihre Spenden lautet Volksbank Bad Kohlgrub Konto 
IBAN: DE 9670 3900 0000 0077 3751

Wenn Sie bis 200 Euro spenden, zählt der Kontoauszug als Beleg beim Finanzamt.
Wenn Sie einen höheren Betrag spenden, erhalten Sie am Jahresende automatisch eine Spendenquittung von uns.

Bitte vergessen Sie in diesem Fall nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen (gerne nur auf dem Überweisungsformular).

Spenden

Darüber hinaus können Sie der Bergwacht Bayern jederzeit einmalig und ohne Formular spenden. Unsere Kontoverbindung für Ihre Spenden lautet: 


IBAN: DE 9670 3900 0000 0077 3751
                  

Wenn Sie bis 200 Euro spenden, zählt der Kontoauszug als Beleg beim Finanzamt. Wenn Sie einen höheren Betrag spenden, erhalten Sie am Jahresende automatisch eine Spendenquittung von uns.
Bitte vergessen Sie in diesem Fall nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen (gerne nur auf dem Überweisungsformular).

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü